AVL List Graz

Bauherr: AVL List GmbH, Graz
Leistungen: Architektur für IFB
Bausumme: 14 MIO EUR
BGF: 7.300 qm
Fertigstellung: 2003

Die AVL List GmbH betreibt Ihre Aktivitäten im Bereich der Entwicklung und Prüfung von Motoren und Antriebs-
systemen sowie der Entwicklung und Fertigung von Messeinrichtungen auf dem Betriebsgelände in Graz. Um sich den wechselnden Anforderungen seit der Gründung der AVL List GmbH im Jahre 1948 anzupassen, ist der Standort ständig gewachsen.

Unter dem Aspekt der Expansion der verschiedenen Aufgabenfelder wurde die Notwendigkeit einer geordneten Weiterentwicklung am Standort zu einem wichtigen Thema. Darüber hinaus entsprachen viele der in den vergangenen Jahrzehnten entstandenen Gebäude nicht mehr den heutigen Anforderungen.
Aus diesem Grunde erarbeitete man im ersten Schritt einen Masterplan. Ziel der Studie war die Neustrukturierung des gesamten Geländes. Der zweite Schritt umfasste die planerische Umsetzung und Realisierung.
Hieraus resultierte der Neubau eines Applikations-
zentrums mit Applikationswerkstätten, Laboren, Rollenprüfständen und einer Klimarolle mit -30 Grad, Emissionsprüfständen, als auch Bereichen für die Konditionierung der Fahrzeuge.
Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit direkter Verbindung zu den Werkstätten und Prüfständen.
Im Obergeschoss sind die Technik, Kundenbüros, Labore und eine Lehrlingswerkstatt untergebracht.
Der gesamte Bereich im Erdgeschoss ist so geplant, dass die einzelnen Kunden ihre Fahrzeuge ohne Einsicht applizieren und testen können.