Qatar Winter World

Durch das außerordentliche Engagement des Staates Qatar, internationale sportliche Ereignisse im eigenen Land auszutragen, fanden im Jahr 2006 die ersten asiatischen Olympic Games in Doha Qatar statt. Um weitere Ereignisse in das Land zu bringen wurde in Absprache mit einem internationalen Sportverband ein Entwurf erarbeitet, in dem verschiedene Wintersportdiziplinen ausgetragen werden können.

Nach der Vorstellung beim zuständigen Ministerium fand noch mal eine grundsätzliche Überarbeitung statt, bei der es das Ziel war, weitere Disziplinen zu integrieren und ein Energiekonzept zu entwickeln, welches im wesentlichen auf erneuerbaren Energien basiert. So kann die nun entwickelte Anlage während der normalen Tageszeit ohne zusätzliche Energie betrieben werden und zu Nachtzeiten die tagsüber gespeicherte Energie den Bedarf bis zu ca. 75 % abdecken. Die Vorstellung des neuen Entwurfs findet noch in diesem Jahr statt.