Erstellung Energiepass

Erstellung Energiepass für Wohngebäude als Bedarfsausweis

  • Bestandsaufnahme des Gebäudes und der Bauteile nach Orientierung und Lage, sowie der Gebäudegeometrie nach Planlage
  • Energetische Berechnung IST nach EnEV2009
  • Beratung zu technischen Details wie Anschlüssen, Dämmung, Wärmebrücken, u-Wertberechnung, Klärung von Spezifikationen mit Herstellern oder Fachplanern (soweit erforderlich) - immer in Absprache mit dem Bauherrn
  • Berechnung der Sanierungsmaßnahmen für Dach, Außenwände, Fenster, Kellerdecke und Heizung mit Warmwasseraufbereitung
  • Energieausweis Bedarf nach EnEV2009 unter Berücksichtigung der tatsächlichen Sanierungsmaßnahmen
  • Nachweis Neubau-Niveau nach EnEV und KfW
  • Zusammenstellung der technischen Anforderungen der Sanierung für die ausführenden Handwerksbetriebe


Sofern im Laufe der Projektbearbeitung notwendig oder erwünscht:

  • Antrag KfW-Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren“ mit Tilgungszuschuss für Erreichung Neubau-Niveau durch die Sanierung
  • Variantenberechnung mit Sanierung je Gewerk mit Energiebedarfsberechnung nach EnEV
  • Varianten mit Heizung und Warmwasser (zentral und dezentral)
  • Variante erneuerbare Energie
  • Varianten der Sanierung zur Optimierung der Sanierungskosten
  • Varianten der Sanierung zur Optimierung der Erreichung des Energie-Niveaus


Erstellung Energiepass für Nichtwohngebäude nach DIN V 18599