Inhalte

  • Energiekennwert über die Gesamtenergieeffizienz des Gebäudes
  • Grundlegende Aussagen über die energetische Qualität des Gebäudes
  • Vergleichswerte zu anderen Gebäuden
  • Modernisierungstipps

Der Energiepass ist bundesweit einheitlich aufgebaut, gilt für das gesamte Gebäude und hat eine maximale Gültigkeit von 10 Jahren

Modernisierungstipps

  • Verbesserung des Wärmeschutzes, Dämmung
    - Außenwand, Dach, Kellerdecke, Rolläden,…
    - Luftdichte Gebäudehülle
    - Austausch von Türen und Fenstern
  • Heizungssanierung
    - Brennwertkessel, Holzpelletheizung, Wärmepumpe
  • Regenerative Energien
    - Thermische Solaranlage, Photovoltaik,…
  • Lüftungsanlage
    - Zu- und Abluft mit Wärmerückgewinnung
  • Modernisierung der Beleuchtungsanlage
    - Energiesparlampen, elektr. Vorschaltgeräte, LED-Technik
    - Tageslichtnutzung durch Lichtleittechnik und Konstantlichtregelung